Zum Inhalt springen


www.SEO-Apps.de


Advanced Web Ranking & Advanced Link Manager

AWR LogoJeder, der eine Website besitzt oder betreut, möchte, dass sie bei den für die Website relevanten Suchbegriffen möglichst weit oben in den Suchergebnissen von Suchmaschinen, wie z.B. Google, erscheint. Die Kontrolle der Positionen (“Rankings”) der eigenen Webseiten in den Suchergebnissen erfolgt nicht nur aus Neugierde, sondern ist normalerweise auch notwendige Grundlage für die Verbesserung der Webseiten und dem Website Ranking bzw. Search Engine Ranking.

Ranking-Analysen von Hand zu machen ist kaum möglich und nicht sinnvoll, schon wegen des enormen Zeit-Aufwands. Es gibt aber verschiedene Programme, die diese Arbeiten automatisch erledigen. So eine Software ist Advanced Web Ranking (AWR) von Caphyon. AWR kann man sehr gut für Suchbegriffs-Recherchen, Website-Analysen und Website-Promotion einsetzen. Seine größte Stärke liegt meiner Meinung nach aber in der Ranking-Analyse, das beherrscht AWR klar besser als jedes andere Programm:

Die Einrichtung der Einstellungen ist komfortabel, geht einfach und schnell. Dabei wählt man die Suchmaschinen aus, deren Ergebnisse man auswerten möchte, also z.B. Google Deutschland (“Das Web”). Außerdem gibt man die die URL(s) ein, deren Rankings man ermitteln möchte, z.B. www.SEO-Apps, und natürlich die Suchbegriffe, deren Suchergebnisse ermittelt werden sollen. Wenn gewünscht, kann man noch einige andere nützliche Einstellungen vornehmen, z.B. bestimmten Suchbegriffen für die Darstellung der Resultate eine besondere Farbe zuweisen. Dann braucht man nur noch Start klicken und der Rest erfolgt automatisch.

Das Programm arbeitet im Hintergrund und der Computer kann parallel anders weiter genutzt werden, Perfomance-Verluste sind dabei kaum feststellbar. AWR geht verhält sich gegenüber Suchmaschinen unauffällig und freundlich, was sinnvoll und notwendig ist. Das bedeutet allerdings auch, dass die gesamte Ermittlung der Rankings je nach Einstellungen einige Stunden dauern kann, weil die Software zwischen den Aufrufen der einzelnen Suchergebnis-Seiten ausreichend lange Pausen machen muss.

Während AWR die Rankings ermittelt, kann man nicht nur den Gesamtfortschritt in Prozent und die voraussichtliche restliche Laufzeit sehen. Ebenfalls schon während des Analyse-Laufs zu betrachten sind auch die bisherigen Ergebnisse aus früheren, sowie aus dem aktuellen, erst teilweise fertiggestellten, Analysen. Normalerweise warte ich aber mit dem Betrachten der Ergebnisse bis der Lauf abgeschlossen ist und alle Ergebnisse vorliegen.

AWR Windows

Die Darstellung der Rankings ist die Parade-Disziplin von AWR. Sie zu betrachten bietet nicht nur einige sehr wertvolle Erkenntnisse für zukünftige Optimierungen, sondern macht sogar überraschend viel Spaß. Alle Ergebnisse können von Advanced Web Ranking auch in Form von Tabellen und Listen angezeigt werden, meine Lieblings-Darstellungen sind jedoch die Kurven-Diagramme. Sie finde ich perfekt, weil man mit ihnen so schnell ein ganz klares Bild der Rankings und vor allem ihrer Entwicklung bekommt.

AWR Current Rank

Alle Diagramme und Tabellen sind sehr gut anpassbar, lassen sich z.B. auf einzelne URLs, Suchbegriffe oder Suchmaschinen begrenzen. Die Kurvenpunkte der Diagramme sowie die Elemente der Tabellen und Listen lassen sich mit der Maus selektieren und dann weitere Funktionen auswählen. Alle Details, die einen interessieren könnten, sind eigentlich immer nur einen oder zwei Klicks entfernt. So lässt sich z.B. die konkrete Suchergebnis-Seite im Browser aufrufen, die das ausgewählte Ranking enthält.

AWR Visibility

Die Ranking-Daten kann man auch außerhalb von AWR betrachten. Das Programm generiert auf Wunsch nämlich umfangreiche Berichte im HTML-Format, die dann also auch ohne AWR auf praktisch jedem Computer dargestellt werden können. Diese Berichte eignen sich z.B. auch dafür, sie im Internet zur Verfügung zu stellen oder sie in Zip-Dateien zu archivieren und sie Kunden, deren Website man betreut, per Email zu senden.

Mit AWR lässt sich nicht nur feststellen, ob die eigenen Webseiten von potenzielle Kunden mit Suchmaschinen gefunden werden können. Die gleichen Ranking-Analysen lassen sich auch für die Analyse der Rankings von Webseiten der Konkurrenz einsetzen und die Ergebnisse mit denen der eigenen Seiten vergleichen. Advanced Web Ranking bietet außer Ranking-Analysen auch andere Funktionen für Website-Analysen, Link-Popularitäts-Analysen, Keyword-Analysen und Promotion-Arbeiten.

Keywords (Suchbegriffe) sind der wohl wichtigste Aspekt im Online Marketing, deshalb ist es so wichtig, ein professionelles Keyword Research Tool einzusetzen. Suchbegriffs-Recherchen werden von AWR durch Schnittstellen zu Online-Diensten vereinfacht, die Vorschläge für Suchbegriffe machen damit zusammenhängende Daten ermitteln. Diese Keyword-Daten können mit der Software nicht nur ermittelt sondern auch komfortabel analysiert werden.

AWR unterstützt außerdem die Promotion von Webseiten mit einem Search Engine Submission Feature, das die Anmeldung von Webseiten bei mehr als 400 Suchmaschinen automatisiert.

ALM LogoZusätzlich zu Advanced Web Ranking bietet Caphyon mit Advanced Link Manager (ALM) eine andere Software an, die sich speziell der Analyse von Links widmet und AWR hervorragend ergänzt. ALM hilft dabei, Links auszuwerten, die zu einer Website zeigen. Die Anzahl und Qualität der zu einer Website führenden (“Incoming”) Links sind der wichtigste Faktor für die Position dieser Website in fast allen Suchmaschinen. Damit sind die Links auf anderen Websites zumindest indirekt verantwortlich für fast allen Traffic, den eine Website bekommt. Und zwar selbst, wenn die Besucher nicht direkt über die Links auf den anderen Websites, sondern über Google kommen.

Wenn man ALM nutzt, um Links zu der eigenen Website zu ermitteln, wird sichtbar, wer einen verlinkt und welche Linktexte dafür benutzt werden. Das hilft dabei, die Qualität der Incoming Links zu erkennen und zu verbessern. So fällt es leichter dafür zu sorgen, dass z.B. die Links von ausreichend unterschiedlichen IPs (bzw. C-Netzen) kommen, ausreichende Streuung von Linktexten und ausreichenden Anteil von für die Website wichtigen Suchbegriffen in den Linktexten enthalten haben.

Advanced Link Manager eignet sich nicht nur dafür, bestehende Incoming Links auszuwerten, mit dem Programm können auch potenzielle Linkpartner entdeckt werden. So kann man die Popularität der eigenen Website durch neue Links von Seiten verbessern, die für die gleichen Suchbegriffe relevant sind:

ALM bietet ein Find Link Partners Feature, mit dem man sehr einfach potenzielle Linkpartner finden kann. Link-Popularitäts-Analysen ermitteln, welche Seiten Links auf frei wählbare Webseite enthalten. Diese sogenannte Link Popularity ist besonders wichtig für die Rankings von Webseiten. Zu den Links ermittelt Advanced Link Manager zahlreiche nützliche Detail-Informationen, z.B. die Link-Texte und den PR (Pagerank) der Seiten, auf denen sich die Links befinden. Wie auch viele andere Funktionen von ALM lassen sich die Link-Popularitäts-Analysen nicht nur mit der eigenen Website sinnvoll einsetzen, sondern auch mit Websites von Konkurrenten. Wer auf diese Art ein bisschen spioniert, erkennt schnell, woher die Konkurrenz ihren PR und ihre Website-Besucher bekommt.

Es ist sehr nützlich, den eingebauten Link Popularity Analyzer auf Konkurrenz-Websites anzuwenden um herauszufinden, wer auf diese verlinkt, denn das sind oft auch für einen selbst die besten potenziellen Quellen für Incoming Links.

ALM Windows

Teilweise ist es notwendig oder hilfreich, zunächst weitere Informationen über einzelne mögliche Linkpartner zu bekommen, bevor man mit ihnen Links austauscht oder sich um einen Link von ihnen kümmert. Auch das wird durch diesen Link Manager vereinfacht. Als weitere Funktion kann man sich sogar eine Warnung anzeigen lassen, wenn ein bisher vorhandener Linkpartner die Links entfernt hat. Solche verschwundenen Incoming Links per Hand zu finden wäre kaum mit vertretbarem Aufwand zu schaffen. AWL automatisiert die Recherchen vollständig und präsentiert die Ergebnisse übersichtlich und trotzdem mit allen wünschenswerten Details.

ALM Referrers

Fazit:

Caphyon sind mit Advanced Web Ranking und Advanced Link Manager hervorragende Werkzeuge gelungen. AWR und ALM vereinfachen, beschleunigen und automatisieren praktisch alle Arbeiten der Suchmaschinenoptimierung  (SEO) optimal. Ich habe mehrere Monate die beiden Programme in der “Enterprise” Version für verschiedene Websites eingesetzt und möchte sie nicht mehr missen. Ihr Nutzen ist erheblich und den Preis auf jeden Fall wert. Alternativ zur Enterprise Edition und einer größeren “Server” Variante gibt es für kleinere Budgets auch kleinere Versionen der beiden Programme. Alle Versionen von AWR und ALM können als Testversion ohne Einschränkungen des Funktionsumfangs heruntergeladen und 30 Tage kostenlos eingesetzt werden. Ein solcher Test oder der direkte Kauf von AWR und ALM ist Webmastern und anderen, die Online Marketing machen, ohne Einschränkungen zu empfehlen. Die beiden und weitere Programme des Herstellers können auf der offiziellen Website heruntergeladen werden: Caphyon

« Comment Kahuna – Market Samurai »

Info:
Advanced Web Ranking & Advanced Link Manager ist Beitrag Nr. 56
Author:
SEO Apps am 11. Oktober 2009 um 16:28
Category:
SEO Software
Tags:
, , , , , , , , ,  
Trackback:
Trackback URI

5 Kommentare »

  1. Freddy

    AWR und ALM find ich gut, sind sehr nützlich

    #1 Comment vom 13. Oktober 2009 um 23:28

  2. Dr. Makoff

    Danke für den prima Tipp, sowas wie Advanced Web Ranking habe ich dringend gesucht!

    #2 Comment vom 14. Oktober 2009 um 12:27

  3. Googlefreund

    AWR ist für Ranking Analyse das Beste auf dem Markt

    #3 Comment vom 14. Oktober 2009 um 13:39

  4. Kevin

    Auch für Keywordrecherchen gut zu gebrauchen.

    #4 Comment vom 15. Oktober 2009 um 12:02

  5. AWR & ALM Suchmaschinenoptimierung Erfahrungsbericht » SEO Apps

    [...] Advanced Web Ranking & Advanced Link Manager [...]

    #5 Pingback vom 16. April 2011 um 00:19

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar